Donnerstag, 9. Februar 2012

This is... malachite!


So, dann werd ich diesen Fragebogen mal endlich posten. Dass ich schon vor längerem mit Ausfüllen angefangen habe, werdet ihr bei einigen Antworten sehen, aber ich dachte so ist es interessanter. Wo ich die Fragen ursprünglich herhabe, keine Ahnung (mittlerweile bin ich zufällig wieder darüber gestolpert, es war bei Mercury). Die sind mir mal zufällig über den Weg gelaufen und ich dachte „Cool, das speicherst du dir ab und füllst es dann aus wenn du endlich deinen eigenen Nagellack-Blog hast.“ Und jetzt ist es soweit! Okay, den Blog hab ich schon ein bisschen länger, aber mittlerweile hab ich schon vier regelmäßige Leser :D
Das freut mich ungemein, irgendwie ist es aber auch fast ein bisschen unheimlich, immerhin hab ich bisher kaum sinnvolle Einträge auf die Reihe gekriegt. Das soll sich allerdings ändern! Im  Februar ist mir leider arbeitstechnisch etwas dazwischen gekommen, aber ich hoffe spätestens ab März wird es hier regelmäßigere Einträge geben.
Und weil ich mich bisher ja weder vorgestellt noch sonst was hab, gibt auch ein Foto von mir. Oder so. :D
Wer Lust dazu hat, darf sich natürlich gern die Fragen schnappen und selber ausfüllen! Ich für meinen Teil bin schrecklich neugierig und lese solche Fragebögen meist sehr gerne.
Dann mal das Foto:







 






Ja, ich weiß, sinnvoll ist anders, aber wenn das Bild zumindest einen von euch erheitert hat, hat es seinen Zweck schon erfüllt ;) Die Katze gehört übrigens nicht mir sondern kommt nur sporadisch vorbei um sich Streicheleinheiten und Katzensnacks abzuholen. Wer sich jetzt fragt warum ein Haushalt ohne Katze mit Katzensnacks ausgerüstet ist, hat definitiv nie selbst eine Katze besessen. Der Spruch „Hunde haben Besitzer, Katzen haben Personal“ trifft die ganze Thematik eigentlich ganz gut. :)
Soviel zur Katzenpsychologie, auf zu den Fragen:
Wieviele Nagellacke hast du?
Hm, bei der letzten Zählung waren es so um die 150… dürften mittlerweile noch ein paar dazugekommen sein, Tendenz aber eher sinkend, irgendwann hat man dann doch schon die meisten Farben und muss nicht mehr absolut jeden Lack mitnehmen…
Äh, ja… von wegen Tendenz sinkend. Die letzte Zählung (die nicht ich vorgenommen habe…) kam auf etwas über 200. Wobei, zu meiner Verteidigung, es wurden auch Fläschchen mitgezählt in denen gar kein Lack sondern nur Glitter drin war. Okay… das sind insgesamt nicht mehr als 5 gewesen, aber trotzdem.

Wo bewahrst du deine Lacke auf?
In zwei größeren Kosmetiktaschen und so einer Kunststoff-äh…wie nennt man sowas denn? Kiste? Wanne? Einen an fünf Seiten geschlossenen rechteckigen Kunststoff-Behälter. Sollte es jemanden wirklich interessieren gibt’s ein Foto davon ;) Ich bin allerdings auf der Suche nach einer vernünftigen und übersichtlichen Alternative. Irgendwelche Vorschläge?
Mittlerweile sind die Lacke in zwei Schubladen übersiedelt (davon gibt’s wirklich demnächst ein Foto). Das ist insofern praktisch als dass man die Schubladen rausnehmen kann und die Lacke da drin alle stehen könnnen (momentan sind sie nach Marke geordnet). Das weniger Tolle daran ist: ich seh kaum welche Farbe die Lacke haben (außer der Deckel hat in etwa die Farbe des Lackes). Insofern bin ich trotzdem noch viel am Suchen und Kramen. Allerdings hab ich überlegt Punkte in Lackfarbe auf die Deckel zu machen… Hm, umständlich das Ganze. Hat da jemand eine Idee? Wie macht ihr das mit dem Aufbewahren?

Von welchen Farben hast du am meisten?
Eindeutig grün. Mittlerweile allerdings dicht gefolgt von blau und violett.

Welche Farben trägst du gar nicht?
Gelb. Wobei ich da ein grün-gelbes Neon-Gelb hätte mit dem ich mal experimentieren muss. Und seit dem letzten Versuch es zu tun und dem Kommentar von meinem Mann auch kein Orange (Zitat: Uäh, das geht auf keinen Fall. Das passt überhaupt nicht zu deiner Haut und deinen Haaren.). Naja war eh ein alter Lack der nicht trocknen wollte…

Dein Lieblingsfinish - Creme, Schimmer, Glitter, Matt?
Creme find ich meistens eher langweilig, Matt find ich toll bei anderen, an mir selbst bis jetzt eher weniger und Schimmer, Glitter, Metallic: immer her damit! Und holographische Lacke sind sowieso immer willkommen! :D

Wann hast du angefangen, dir die Nägel zu lackieren?
11-12 vermutlich. Da hab ich mir dann wohl auch die ersten Lacke gekauft. Von 2000 bis 2005 sah es dann eher mager aus mit Nagellack, verträgt sich einfach nicht sonderlich gut mit Werkstätten-Unterricht und entsprechenden Sommerjobs. Während des Studiums hab ich auch eher wenig lackiert, zu wenig Zeit, Praktika und nagelstrapazierende Sommerjobs. So richtig exzessiv angefangen mit Lackieren und Sammeln hab ich im Juli-August 2010 (da brachte essence die eclipse LE auf den Markt und obwohl ich die Bücher und Filme nicht so aufregend finde, die LE hat mich irgendwie mit Nagellack-Fieber angesteckt :) )

Wie oft lackierst du in der Woche neu?
Kommt drauf an, momentan ca. jeden zweiten Tag weil die Arbeit momentan alles andere als nagelschonend ist, ansonsten kommt es schon auch mal vor dass ein Lack bis zu 4 Tagen auf den Nägeln bleibt. Dann muss er aber ab weil ich ihn meistens einfach nicht mehr sehen kann. Und ganz ehrlich, wenn man schon so viele Lacke hat, sollte man sie doch auch nutzen :)

Welchen Überlack verwendest du am liebsten?
Momentan den Better than Gel Nails Top Sealer von essence. Der ist super und das Preis-Leistungsverhältnis ist bisher ungeschlagen.

Welchen Nagellackentferner verwendest du für gewöhnlich?
Den von ebelin mit Aceton. Bin aber am Überlegen ob ich bei der nächsten Bestellung bei Petra’s Nailstore mal den Priti Soja-Nagellack-Enferner testen soll, laut Elena soll der ja ziemlich gut und schonend für die Nägel sein.

So, ich glaub ich schreibe hier viel zu viel Zeug rein das überhaupt keinen interessiert... Hm, dann zur Auflockerung noch ein Bild ;)
Weiß jemand was das ist? 
Utensilien für eines meiner weiteren Hobbys, acht-, zehn- und zwölfseitige Würfel. Unter anderem damit spielt man Pen&Paper Rollenspiele wie z.B. Dungeons and Dragons.
Was macht malachite sonst noch wenn sie sich nicht gerade die Nägel lackiert? Tee trinken und lesen! Beides sehr praktisch weil nagelschonend. :)
Und weiter mit den Fragen...

Was ist deine Lieblings-Nagellackmarke?
Hm, am häufigsten schlag ich wohl bei essence zu, die bringen einfach tonnenweise LEs raus und stellen ja beinahe ständig das Sortiment um. Das Preis-Leistungsverhältnis ist da auch ganz okay und es ist nicht sonderlich schade drum wenn mal ein Lack mitkommt der sich als Flop herausstellt. Ansonsten mag ich die China Glaze und Nubar Lacke sehr gern und da werden wohl in Zukunft noch ein paar dazukommen. Die aktuelle Bestellung von Micky’s Nails ist unterwegs, die wird ich euch dann demnächst zeigen, da sind ein paar hübsche China Glaze Lacke dabei!

Welche Marke verwendest du gar nicht/selten/ungern?
Also wenn ich jetzt Marken aufzähle die ich NICHT verwende, dann wird das wohl eine lange Liste :)
Es gibt jetzt mal keine Marke bei der ich sage die verwende ich nicht weil die Produkteigenschaften so schlecht sind, bei näherer Betrachtung fällt mir auf dass es, wenn ich eine Marke meide, meist am Flaschendesign liegt. Klingt dämlich, ist es wahrscheinlich auch, aber ein Fläschchen das ich optisch wenig ansprechend finde, hält mich eher davon ab den Lack zu kaufen. Bei so richtig einzigartigen Farben hilft das zwar nichts aber aus diesem Grund besitze ich wohl kaum Lacke von LOOK by BIPA (gibts nur in Österreich, die Fläschchen sind von der Form her okay aber Deckel und Beschriftung sind weiß :( ) oder von P2 (wobei mir P2 Lacke nur auf Deutschland-Reisen begegnen). Richtig schrecklich find ich die ANNY-Fläschchen aber die Farben kriegt man meist auch anderswo um weniger Geld und Green Racing Drag musste ich trotzdem haben. Die OPI-Fläschchen find ich auch eher unpraktisch weil sie unten schmaler sind als oben, da hab ich immer Angst sie beim Lackieren umzuwerfen (Zom-body to love hab ich mir trotzdem gekauft, glow in the dark!). Das Phänomen fällt mir aber auch bei LEs auf, wenn mir das Flaschen-Design nicht gefällt, sinkt die Wahrscheinlichkeit dass ich mir Lacke davon zulege. Weiße Deckel find ich wie bereits erwähnt schrecklich (unter anderem deswegen gabs nichts von der whoom-boom LE und bei der 50’s Girls Reloaded war zusätzlich die Flaschenform sehr ähem… abstrakt (beide essence)).
Fazit: Ich mag die China Glaze, Nubar und Zoya Fläschchenform oder zylindrische bzw. rechteckige Flaschen bei denen der Deckel denselben Durchmesser wie die Flasche hat. Zulässige Deckelfarben: schwarz, silber und meinetwegen auch gold, aber bitte nicht weiß! Andere Farben findet man zum Glück nur selten (b.pretty (auch nur in Österreich erhältlich) hat Deckel in metallic-pink die ich aber okay finde…), find ich aber meist auch eher seltsam vor allem wenn die Deckelfarbe der Lackfarbe entsprechen soll.
Ich glaub das war jetzt eine recht ausführliche Antwort. Und ich werde jetzt eine Woche lang nicht mehr Fläschchen schreiben. :D

Lange Krallen oder kurze Nägel?
Ganz kurz finde ich bei mir schrecklich, aber ganz lang werden sie auch nicht, ich schaff es doch immer wieder zumindest einen Nagel abzubrechen und dann werden die anderen auch wieder entsprechend gestutzt um das ganze zumindest annähernd symmetrisch erscheinen zu lassen. Demnächst gibt’s dann ein Foto meiner Nägel, dann könnt ihr selbst beurteilen ob die jetzt lang oder kurz sind. ;)

Was ist dein Lieblingsrot?
Schwierig, ich hab zwar ein paar verschiedene Rottöne, bei näherer Betrachtung stellt sich jedoch heraus dass es sich dabei entweder um blutrote Cremes oder um dunkelrote Metallic/Schimmerlacke handelt. Momentaner Favorit dabei ist wohl Zoya –Isla- aus der Dare Kollektion.

Und dein Lieblingspink/rosa?
Lieblingspink/rosa? Mein erster Gedanke war ja jetzt: Rosa/Pink, wääh. Aber ich muss zugeben ich hab ein Lieblingspink. Wobei es mir schwerfällt die Farbe zu beschreiben, ein metallisches silber-pink mit Foil-Finish? Style me Love aus der essence Nails in Style LE. Der Lack deckt wahnsinnig gut (der silberne aus dieser LE deckt dafür so gut wie gar nicht… :( ) und hat einen sehr witzigen Effekt den ich durch Zufall entdeckt habe: in Verbindung mit Nagellackentferner wird der Lack zuerst silber bevor er ganz abgeht. Das heißt mit einem Nagellackentfernerstift und einer ruhigen Hand lassen sich tolle Sachen anstellen.

Hast du auch ein Lieblingslila?

Momentan Forget me not von Catrice

Und dein liebstes Blau?
Blue addicted von essence. Der Lack ist einfach nur genial!
   
Wie sieht es mit Grün aus?
Ich habe eine ganze Menge Lieblingsgrüns. Hm, das könnte ein Teil von meinem Problem mit Nagellacken sein… Aber wenn ich mich für ein einziges entscheiden müsste, dann wäre es wohl Nubar Reclaim.

Welchen Grau/Braun-Ton magst du am liebsten?

Braun ist eher weniger mein Fall, aber den copper rulez aus der essence Metallics LE mag ich wahnsinnig gern. Dadurch dass es ein Magnet-Lack ist (mein erster übrigens :) )deckt der wahnsinnig gut und trocknet ziemlich schnell. Insofern einer der Notfall-Lacke wenn es mal schnell gehen muss. Passt außerdem gut zu Steampunk-Outfits (sofern jemand mit dem Thema was anfangen kann?).
Und weil Braun ja nicht gleich Grau ist: Grau in meinem Besitz findet sich eher selten, ein Lieblingsgrau hab ich trotzdem: aus der Vampire’s Love LE von essence, der Lack mit dem kaputten Namen The dawn is broken. :)
Und zum Ausgleich für den Grau-Mangel hab ich Unmengen von Silber-Lacken…

Was sind deine Top 5 allgemein?
Diese Frage werde ich auslassen, die kann ich beim besten Willen nicht beantworten. Da müsste ich jetzt alle Lacke durchgehen und einzeln auftragen, bewerten und reihen. So viel Zeit hab ich wirklich nicht, fragt mich das in ein paar Jahren noch mal wenn ich ein paar vernünftige Swatch-Bilder hier online hab ;)
Das Einzige was ich momentan dazu sagen kann: leuchtende Farben! Liegt aber am Winter, ich kenne mich, sobald sich die Sonne wieder regelmäßiger zeigt werden die Farben wieder dünkler.

Was wäre dein Traumnagellack?
Noch so eine schwierige Frage. Hm, ich glaube mein absoluter Traum-Lack wäre malachitgrün. Und zwar nicht nur so grün, sondern auch entsprechend strukturiert. Die einzige Möglichkeit so was hinzukriegen die mir momentan einfällt wäre Water-Marbling und die Ergebnisse die sich damit erzielen lassen finde ich toll, aber mir ist das Ganze einfach zu viel Herumgekleckere und Aufwand.
Ich glaub ich muss mich irgendwann doch noch mal mit dem Water-Marbling herumschlagen und sehen ob ich sowas auf die Nägel kriege. 

So, jetzt wisst ihr ein bisschen was über mich. Wer noch Fragen hat, immer raus damit! 
Ich hoffe es ist niemand beim Lesen eingeschlafen.
:)



 

Kommentare:

  1. Den Style me love finde ich wegen dieses Effekts beim Ablackieren auch toll. Schade ist nur, dass der wieder pink wird, wenn man da wieder Topcoat drüber gibt. Täte er das nicht, könnte man bestimmt allerlei tolle Sachen damit anstellen xD

    AntwortenLöschen
  2. Im Ernst? Der wird dann wieder pink? Das muss ich unbedingt ausprobieren, darauf wär ich nicht gekommen. Gut, ich hab den Style me Love bisher nur einmal mit silbernen Streifen getragen und auch nur weil mir "nur pink" einen zweiten Tag lang zu langweilig war. Topcoat hab ich da dann keinen mehr drübergetan, da war ich vermutlich zu faul. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich bin die Doris von heavythrillingpolish, aber irgendwie kann ich mit Wordpress keinen Kommentar abgeben... Hmm. Hab ich ihn also gefunden, deinen Introducing Post! Gefällt mir :-) 200 Lacke und du hast dir für heuer echt Lackkaufverbot auferlegt.. Wow. Konsequent, sag ich. Hast du das echt eingehalten? Ich krieg das nicht hin momentan, aber gottseidank shoppe ich nicht mehr ganz so kopflos alles was bunt ist und glitzert :-) glg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris!
    Schön dich hier zu sehen!
    Ach je, da kommentiert mal jemand auf meinem Blog und ich brauch Monate um das zu sehen, wie peinlich. Sorry!

    Ja, mit wordpress setz ich mich grad auseinander, insofern funktioniert das in Zukunft vielleicht besser (hoffe ich zumindest).

    Ja, das Lackkaufverbot hab ich 2014 eingehalten und werde es auch 2015 mal vorerst weiterführen. Funktioniert soweit ganz gut und irgendwie hab ich aktuell doch genug Auswahl. :D

    LG

    AntwortenLöschen