Dienstag, 13. Oktober 2015

Aufgebraucht August 2015

Hey Leute!

Irgendwie hatte ich im August das Gefühl, das sich gar nichts tut, aber zumindest im Pflegebereich sind ein paar Sachen leer geworden. Gegen Ende des Monats begannen sich die Sachen zu häufen, die bald leer sind. Ich hatte die Hofnung, dass einiges davon im September leer wird, aber wie das so ist, zieht sich einiges noch und wird jetzt hoffentlich im Oktober endlich leer.

China Glaze Fast forward Topcoat 14ml
Bei meiner letzten Nagellack-Bestellung Ende 2013 gab es gerade großes Chaos bezüglich des essence BTGN-Topcoats und so beschloss ich, mir den von China Glaze zu kaufen um nicht plötzlich ohne Schnelltrockner dazustehen. Beim ersten Öffnen war ich wenig begeistert. Das Zeug trocknet zwar schnell, riecht aber abscheulich. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe macht klar, warum: da ist Xylol drin. Gibt Schlimmeres, aber so richtig begeistert war ich davon jetzt nicht und ich würde den auch niemandem empfehlen. Aber nun war er schon mal da, dementsprechend wurde er dann schließlich auch eingesetzt (allerdings hab ich nach dem Lackieren immer kräftig die Fenster aufgerissen) und wenn man meinen Aufzeichnungen glauben darf, bin ich seit November 2014 damit ausgekommen. Gar keine schlechte Leistung wenn man bedenkt, dass ich mir doch im Schnitt zwei- bis dreimal pro Woche die Nägel lackiere. Was ich übrigens praktisch fand: der Topcoat ist bis zum Schluss kaum eingedickt und kam, anders als der BTGN-Überlack, ohne Verdünner aus. Als Nachfolger gab es aber wieder den essence-Überlack, der ist günstiger, leichter zu beziehen und enthält kein Xylol.

NH Hotels Shampoo 50ml
Vom Geruch her sehr ähnlich wie das Duschgel, zitrisch-frisch, leistete auch das Shampoo gute Dienste. Würde ich mir tatsächlich nachkaufen, aber erstens ist das nicht so ohne weiteres erhältlich und zweitens habe ich momentan ja noch mehr als genug Shampoo zum Aufbrauchen.

NH Hotels Bodymilk 50ml
Mit der Pflege war ich hier ganz zufrieden, aber dafür fand ich den Geruch leider nicht so toll, der hatte so einen dumpfen, fast muffigen Nachklang. Muss ich jetzt nicht nochmal haben, aber zum Glück gibt es ja genug andere Bodylotions auf der Welt und wie es der Zufall will, hat mir meine Schwester gerade zwei vermacht, die ich euch dann im nächsten New in Beitrag zeigen werde.

Penhaligon's Endymion Abfüllung 5ml
Mit meinem Sailor-Moon Tick war es nur eine Frage der Zeit, bis Endymion auf meiner Merkliste landete und dementsprechend durfte vor ungefähr einem Jahr auch eine Abfüllung hiervon einziehen. Da es eine recht große Bestellung war, schlug tatsächlich die Vernunft zu und ich entschied mich für 5ml statt der üblichen 10. Die waren dann auch durchaus ausreichend um dieses Parfum ordentlich zu testen. Es handelt sich hier um eine ausgesprochen interessante Mischung, die ich mir, würde sie nur ein bisschen besser halten, durchaus nachkaufen würde. Endymion riecht anfangs recht eindeutig nach Lavendel, hat im Hintergrund aber schon eine leicht würzige Süße parat, die im Laufe der Zeit verstärkt hervortritt. Den versprochenen Kaffee kann ich nicht herausriechen und was genau dafür verantwortlich ist, das die Mischung so süß wird, bleibt mir auch ein Rätsel, die Basisnoten lesen sich eher würzig-rauchig. Trotz allem bleibt der Duft die ganze Zeit über leicht männlich, was ihn in meinen Augen recht spannend macht. An den meisten Männern wäre er mir etwas zu süß, aber an einer Frau hat er das gewisse Etwas.


Balea Men Fresh Duschgel 300ml
Dass dieses Duschgel ein olfaktorischer Reinfall ist, wusste ich schon, da ich von dieser Sorte schon mal eine Reisegröße hatte. Leider ist diese Tatsache dem Mitbewohnermann zwischenzeitlich entfallen und als er neues Duschgel brauchte, hat er einfach mal das in den Einkaufswagen geworfen. Ist mir dann natürlich auch erst aufgefallen, als wir zu Hause waren und dann war es mir auch zu blöd die Flasche wieder zurückzutragen. Da es dann halt mal da war, hab ich es einmal zum duschen verwendet und mich gewundert wie ich die Reisegröße leer gekriegt habe. Das Duschgel riecht nämlich ziemlich penetrant nach einer Mischung von Kunststoff und Waschmittel. Daraufhin durfte der Rest in den Seifenspender. Da riecht es zwar auch nicht besser, war aber leichter zu ertragen.


Vichy Ideal Body Lait-sérum 30ml
Prinzipiell kein schlechtes Produkt, vorallem den Geruch nach Aprikosen und die leichte Textur fand ich für den Sommer sehr angenehm, was mich aber richtig daran gestört hat, war der (zwar dezente, aber trotzdem sichtbare) Schimmer. Brauche ich nun wirklich nicht, vorallem hat sowas meiner Meinung nach gut sichtbar auf der Packung draufzustehen.

treacle moon one ginger morning Duschgel 60ml
Wie eigentlich zu erwarten, nervt mich die kürzlich entstandene Flaschenansammlung in der Dusche ziemlich. Deswegen habe ich mich auf die Duschgele mit relativ wenig Inhalt konzentriert, um hier Abhilfe zu schaffen. Den Colafläschchen-Geruch finde ich immer noch nett und gerade für den Sommer recht passend, aber auf Dauer muss ich ihn dann doch nicht haben.

Beate Johnen Time Code Face Boost 30ml
Ein weiterer Kandidat aus der Haushaltsauflösung, der ansonsten in der Tonne gelandet wäre. Soll gegen Falten wahre Wunder wirken (zumindest laut Packung) und so kam es bei mir halt am Dekolleté zum Einsatz, da sich da bei mir langsam der Zahn der Zeit bemerkbar macht. Liegt aber in der Familie und so wirklich dagegen geholfen hat die Creme nicht. Da ist der Effekt größer, wenn ich auf dem Rücken schlafe... Abgesehen von der fehlenden Wunderwirkung fand ich die Creme aber ganz nett. Leicht blumig was den Duft angeht und aufgrund der relativ dünnflüssigen Konsistenz angenehm zu verteilen und recht schnell einziehend. Das einzige Manko: die Entnahme erfolgte über eine eingebaute Glaspipette. Der Vorteil hiervon ist mir bewusst und prinzipiell finde ich es auch gut, wenn man nicht ständig seine Finger in den Tiegel stecken muss und da alle möglichen Bakterien reinbringt, aber diese Pipetten finde ich einfach enorm unpraktisch. Durch die dünnflüssige Konsistenz war es aber wenigstens keine ganz so große Qual die Creme aus der Flasche zu kriegen. Soweit ich sehe ist die Creme gar nicht mehr erhältlich, dementsprechend erübrigt sich die Frage des Nachkaufs selbst wenn ich sie toll gefunden hätte.

essence fruity LE Eyeshadow-Sorbet a kiwi a day 4g
Als essence 2012 die fruity LE herausbrachte, dachte ich, dass das hellgrüne Eyeshadowsorbet der perfekte Ersatz für meinen damals gerade leer gewordenen weiß-grün schimmernden Lidschatten wäre. Gut, das eine war pudriger Lidschatten und das Sorbet hat eine eher mousse-artige Konsistenz, aber die Farbe war ziemlich gut getroffen. Leider habe ich es nie wirklich geschafft das Sorbet auf einer größeren Fläche gleichmäßig aufzutragen. Als Highlight wars okay, aber am ganzen Lid wurde es immer fleckig und ungleichmäßig. als es dann langsam einzutrockenen begann, nahm ich mir vor, es öfter zu verwenden und aufzubrauchen. Mitte August war es dann soweit eingetrocknet, dass es sich nicht mehr verwenden ließ. In einem spontanen Experimentieranfall hab ich etwas Glycerin hineingekippt, kräftig umgerührt und hatte endlich eine Konsistenz die sich gleichmäßig auftragen ließ. Soweit, so gut, die Modifikation hat aber auch dazu geführt, dass das Ganze recht klebrig wurde. Aber hey, klebrig ist auch okay, vielleicht lässt es sich ja als Basis für Pigmente einsetzen. Also hab ich weiter experimentiert. Pigmente haften recht gut auf der Mischung, allerdings weigert sich die Mischung, da zu bleiben wo man sie aufbringt und wandert selbst mit Eyeshadowbase schnell in die Lidfalte. Nachdem mehrere Versuche zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis geführt haben, beschloss ich, das Zeug endgültig zu entsorgen. Das Döschchen werde ich wahrscheinlich behalten, aber der Inhalt kommt weg, irgendwann reicht es dann auch. Was lerne ich daraus: die einzige akzeptable Lidschattenkonsistenz ist trocken. Creme-, Mousse- und Liquid-Produkte kommen mir nicht mehr ins Haus. Aus dieser LE habe ich mir übrigens auch den grünen Nagellack mitgenommen und musste letztens feststellen, dass mir die Farbe auf den Nägel absolut nicht gefällt.


essence Geleyeliner-Pinsel
Noch ein Kandidat, der in die Tonne wandert. Den Pinsel hatte ich mir vor Ewigkeiten gekauft um damit endlich mal Gel-Eyeliner zu verwende, aber dafür war er von Anfang an ungeeignet. Irgendwie war er zu nachgiebig und generell hatte ich das Gefühl, dass der einfach zu wenig Haare abgekriegt hatte. Dementsprechend hat er seine Existenz recht unbenutzt in meiner Kosmetiktasche verbracht. Als ich ihn dann letztens mal herausgenommen hatte, sah er aus, als wäre er mit einem Messer oder einer Rasierklinge zusammengestoßen. Da ich aber nichts dergleichen in meiner Kosmetiktasche herumschleppe und auch die fehlenden Haare nirgends aufzufinden waren, wird es wohl für immer ein Rätsel bleiben, was hier geschehen ist.

Catrice - Lashes to kill ultra black 10ml
Mascara ist immer so eine komische Sache, selbst wenn sie schon fast eingetrocknet ist, kann man damit noch wundervolle Patzer produzieren, speziell mit dem unteren Ende der Bürste. Dieses Exemplar war jetzt sechs Monate in Gebrauch und ist alt und leer genug, um Platz für einen Nachfolger zu machen. Da ich mit der Lashes to kill sehr zufrieden bin, wird, so lange diese Mascara im Sortiment ist, einfach immer wieder ein neues Exemplar davon einziehen.

So, das wars auch schon. Neun Produkte plus ein Pinsel weniger, sechs davon waren mehr oder weniger Direkttausch-Kandidaten und drei mehr oder weniger überflüssig und sind nun aus der Sammlung eliminiert. Da ich momentan ein wenig im Stress bin, kann es sein, dass der Beitrag für September noch ein wenig auf sich warten lässt, aber ich arbeite daran. 

Kommentare:

  1. Ich finde, dass da echt einiges zusammen gekommen ist. Aber Moment... Wieso August? Kommt noch der September Post oder ist das nun für beide Monate zusammen?

    Was ist das Problem mit Xylol? Stinkt es einfach nur oder ist es auch schädlich? Mir ist der Stoff vorher noch nie begegnet. Ich hasse aber Nagellacke die stinken :-Z Sie führen zu Kopfschmerzen auch wenn ich sie nur 10-20 Minuten eingeatmet habe. Es freut mich aber, dass dein China Glaze Lack so lange gehalten hat. DIe meisten Überlacke wären bis dahin schon eingetrocknet xD

    Du musst mich mal aufklären was Endymion mit Sailor Moon zu tun hat. Ist einfach zu lange her... Aber Parfümwerbung in Sailor Moon wär mir neu xD

    Mmmh One Ginger Morning riecht nach Cola?! Ist mir noch nie aufgefallen. Ich hab da einmal dran geschnuppert, kauf die Treacle Duschgele jedoch nicht.

    An diesen Kiwi Eyeshadow kann ich mich noch ganz gut erinnern. Ich hab mich da echt gefragt wer den trägt.. jetzt kenn ich wen :D Solche hellen Farbe finden bei mir nämlich irgendwie kein Zuhause vor allem wenn sie cremig sind. Ich schaffe s auch nicht Cremelidschatten ebenmäßig zu verteilen. Mein Kupferfarbener ist eine Ausnahme, die anthrazitfarbene Schwester hat mich letzten Monat fast rasend gemacht >.< Ich werde in Zukunft wohl nur noch einen cremigen Lidschatten für Bad-Make-Up-Days behalten aber sonst werden nur noch pudrige Produkte einziehen.

    Wenn ich ehrlich bin sieht dein Geleyeliner Pinsel eher aus wie ausgerupft. Kann es sein dass der mal im Reißverschluss stecken geblieben ist? Ich nutz diesen Pinsel für meine Augenbrauen und finde ihn dafür ziemlich gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, der September kommt noch. Ich bin nur mal wieder spät dran. :)

      Xylol ist laut der neuen Einstufung -gesundheitsschädlich beim Einatmen und bei Berührung mit der Haut-. War vorher sicher auch nicht gesundheitsfördernd, aber mit Lüften und als Überlack war es für mich in Ordnung. Zumal der Überlack ja nicht ausschließlich aus Xylol besteht. Würde ich jetzt aber nicht mehr nachkaufen und soweit ich weiß, kriegt man den in Europa jetzt sowieso nicht mehr.

      Nö, Parfumwerbung gibt es in Sailor Moon eigentlich nicht. Aber Sailor Moon war ja Prinzessin/Königin Serenity und als solche mit Mamoru verheiratet, der in seinem früheren Leben Prinz/König Endymion war. Und in der griechischen Mythologie war Endymion der Geliebte der Mondgöttin Selene. Für mich also Grund genug da mal ein Auge drauf zu werfen. :)

      Nicht nach Cola, sondern nach Colafläschchen. Diese Haribo-Dinger, wenn du da die Packung aufreißt und dran schnupperst, riecht das fast genauso wie one ginger morning.

      Tja, ich bin mittlerweile auch geheilt von sowas. Den einen anthrazitfarbenen Cremelidschatten, den ich habe, brauch ich noch auf, aber das wars dann.

      Unmöglich ist es nicht, aber eigentlich bin ich der Meinung dass mir das aufgefallen wäre. Zumal die Haare nicht ausgerissen sind sondern (was man auf dem Bild nicht sieht) direkt an der Kante abgebrochen. Wie gesagt, komisch. Ich hab aber noch so einen Pinsel in Blau, der hatte von Anfang an mehr Haare und den nehme ich auch für die Augenbrauen.

      Löschen
    2. Gut, dann bin ich ja beruhigt. Danke für die Erläuterung bzgl. Sailor Moon. Ich hab mir den Anime von Anfang bis Ende angeschaut, weiß aber nicht mehr jedes Detail. Was Mythologie betrifft bin ich absolut unwissend. Es gelang mir bislang auch nicht die Mythologie nachzuholen ._.

      Lol, an die Cola Flaschen hab ich noch gar nicht gedacht. Dabei ist es die einzige Haribo Süßigkeit die mir noch schmeckt xD

      Löschen