Freitag, 16. Oktober 2015

New in Herbst 2015

Hey Leute!

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen was mich dieser Beitrag an Nerven gekostet hat...
Komischerweise sind alle Fotos erstaunlich blau geworden, fragt mich bitte nicht warum, ich hatte Tageslicht und auf der anderen Seite des Hauses schien sogar noch die Sonne. Klar, ich hätte die Kamera auspacken können, aber das war mir schlicht zu aufwändig. Falls euch aber die tatsächlichen Farben der Lidschatten und Nagellacke interessieren, empfehle ich euch, woanders nach Bildern zu suchen.
Was mich noch ein bisschen wahnsinnig gemacht hat, war die Tatsache, das ein paar der Sachen plötzlich verschwunden waren. Das berühmte schwarze Loch in meiner Wohnung hatte mal wieder zugeschlagen. Ich konnte es aber dann doch noch davon überzeugen die Sachen auszuspucken und siehe da, sie waren genau da, wo ich sie als erstes gesucht hatte.
Wer sich jetzt fragt, warum ich so enorme Zuwächse zu verzeichnen habe, obwohl ich doch am Minimieren bin: zwei wahnsinnig nette Bloggerinnen hatten ausgemistet und nach langem Überlegen musste ich einfach zuschlagen, außerdem kam noch ein bisschen was von meinen Schwestern dazu.

Fangen wir gleich damit an:

Yves Rocher - Jardins du Monde Duschgel Tiaré-Blüte
 Schwester Nummer 1 hat sich ein Duschgel-Set gekauft und festgestellt, dass ihr Tiaré-Blüten etwas zu intensiv duften. Das hätte ich ihr vorher sagen können, aber immerhin ist sie mit den anderen beiden Sorten zufrieden und hat die dritte mir vermacht. Ich mag Tiaré-Blüten und freu mich immer über Abwechslung in der Dusche. Allerdings wird es jetzt mal wieder Zeit, dass etwas leer wird, ich habe aber den begründeten Verdacht, dass ihr im Aufgebraucht-Beitrag von Oktober mindestens ein Duschgel sehen werdet, den sowohl das Gute-Laune Duschgel von Tetesept als auch das Balea Hot Aqua Duschgel sind bald leer.

Garnier Body - hautstraffende Body-Lotion
Schwester Nummer 2 hat ausgemistet (ja, mein Einfluss macht sich langsam bemerkbar) und unter anderem diese Bodylotion zur Adoption freigegeben. Allzuviel ist nicht mehr drin und ich kann euch jetzt schon verraten, dass ich mir die nicht nachkaufen werde. Die Anwendung ist recht angenehm und auch den leicht krautigen Zitrusgeruch mag ich (über die versprochene Hautstraffung und die "Testresultate" auf der Rückseite reden wir mal nicht...) aber die Flasche ist das absolut dämlichste, was mir seit langem untergekommen ist. Sobald selbige nämlich zu (grob geschätzt) zwei Dritteln leer ist, ist Schütteln angesagt. Auf den Kopf stellen gestaltet sich aufgrund des abgerundeten Deckels nämlich enorm schwierig. Fragt mich bitte nicht, was sich der Packungsdesigner dabei gedacht hat.

Balea - Bodylotion Kirsch- und Mandelduft
Hier ist die Verpackung zum Glück wesentlich praktischer als bei der Garnier Bodylotion. Auch ein Ausmist-Opfer von Schwester Nummer 2, die wusste, das mir der Kirsch-Marzipan-Duft der Lotion gefallen würde. Der Geruch hält sich zwar nicht allzu lange auf der Haut, aber das passt mir ganz gut, immerhin will ich nicht den ganzen Tag nach Süßigkeiten riechen und auch mal ein Parfum tragen, dass nicht fruchtig-süß riecht. Wer den Geruch mag und traurig ist, dass es die Bodylotion nicht mehr gibt, dem kann ich die Aveo Cremedusche Marasca Cherry empfehlen. Die riecht meiner Meinung nach fast identisch und ist, soweit ich weiß, noch erhältlich.


Lidschatten - Legends of the sky (Hellblau, Orange, Rot, Weiß)
Lila hatte schon länger überlegt, was sie mit der unteren Reihe ihrer Legends of the sky-Palette anfangen soll und da die Farben gut pigmentiert und für mich alle tragbar sind, habe ich beschlossen, sie zu adoptieren. Dummerweise hab ich mir natürlich nicht vorher überlegt, wie ich depottete Lidschatten aufbewahren soll damit sie nicht überall herumeiern, aber Not macht bekanntlich erfinderisch. Zwei wohnen jetzt in den leeren Pfännchen meiner H&M Palette und die anderen beiden müssen sich vorerst einen leeren Eyeshadowbase-Tiegel teilen.

My Parfum - Tropicana
Klang vielversprechend, deswegen durfte es auch einziehen. An mir wird es recht schnell eher blumig-seifig, aber ich muss sagen, es gefällt mir und ich habe kein ähnliches Parfum. Momentan trage ich zwar eher schwere, süße Düfte, aber spätestens im Frühling kommt wieder etwas Leichteres wie Tropicana zum Einsatz. Was Parfum anbelangt, gibt es aber jetzt bis Ende des Jahres einen absoluten Kaufstop. Momentan habe ich einiges an fast leeren Flakons, Pröbchen und Abfüllungen herumgeistern, die ich endlich leeren möchte. Die aktuelle Situation ist mir einfach zu unübersichtlich. Drückt mir die Daumen dass ich da ein bisschen konsequent bin und das schaffe.

essence - Nail-Art-Set
Die meisten Anschaffungen waren gut überlegt, aber hier kam ein bisschen das Argument -es glitzert, ich muss es haben- zum Tragen. Gut, ab und zu kann man sich was gönnen und in letzter Zeit hab ich mit einfachen Nail-arts experimentiert, da passt das schon. Ich bin schon gespannt, wie mir Steinchen auf den Nägeln gefallen und wie der Tragekomfort so ist. Das wäre es eigentlich gewesen mit den Neuzugängen aus Lilas Blogsale, aber nachdem sie mitgekriegt hatte, dass ich keine Lacke in Matschfarben besitze, hat sie mir noch zwei Exemplare dazugelegt.

Catrice - Absolutely Chinchilly Nagellack
Ja, Matschfarbe trifft es hier ganz gut, Absolutely Chinchilly ist ein beige-gräuliches Exemplar das bei manchen Lichtverhältnissen ein wenig grünlich wirkt und ich muss sagen ich bin schon wahnsinnig gespannt, wie sich der auf den Nägeln macht.

essence - it's khaki time Nagellack
It's khaki time ist grünlicher als Absolutely Chinchilly, und auch hier bin ich gespannt wie er mir auf den Nägeln gefällt. Damit sind 2015 bis jetzt drei neue Lacke zur Sammlung hinzugekommen.

Yves Rocher - Absinthe verde Lidschatten
Auch bei Muddelchens Blogsale habe ich einige Sachen gefunden, die bei mir einziehen durften. Dieser Lidschatten hatte es mir primär wegen dem Namen angetan, aber ich muss sagen, ich bin echt begeistert von der Farbe. Ein wunderschönes mittleres, leicht grasiges Grün mit Schimmer, das sich wunderbar mit meinen Brauntönen kombinieren lässt und außerdem perfekt zu dem dunklen Grün aus meiner Sleek Arabian Night Palette passt (Danke nochmal an Lila für die Empfehlung!).

Catrice - Here comes the bright Lidschatten
Ein selbstgekauftes Produkt (ja, ich war zu doof den seperat abzulichten, deswegen ist er jetzt hier zwischen den Blog-Sale-Produkten drin) und etwas, was mir schon länger nicht passiert ist: ein Lidschatten, den ich auf einem Blog gesehen habe und unbedingt haben musste. Gerade fällt mir auf, dass der Name ja ein (für mich äußerst unpassendes) Wortspiel ist, aber das tut der Schönheit dieses Exemplars keinen Abbruch. Im Döschen sieht der Lidschatten noch recht unauffällig aus, wie ein helles, leicht schimmerndes Beige, aber aufgetragen entsteht ein wunderschöner rosa-violetter Schimmer. Kann man solo tragen, macht sich aber besonders gut über einer dunkleren, farbigen Basis.

essence - Pippa mint
Nach meinem Reinfall mit dem Kiwi-Sorbet-Lidschatten, hatte ich eigentlich nicht vor mir so schnell wieder einen Lidschatten in der Farbe zuzulegen. Aber als ich bei Muddelchens Blogsale Pippa mint entdeckte, musste ich einfach zuschlagen. Pippa Mint ist etwas heller und hat keinen goldenen Schimmer wie das Kiwi-Sorbet, aber dafür lässt er sich einfach und gleichmäßig auftragen. Gefällt mir ausgesprochen gut und wird mir sicher noch viel Freude bereiten.

P2 - deep water love LE Duo-Lidschatten Neptun
Eigentlich hab ich ja noch genügend Lidschatten in Petrol-Türkis-Aqua, aber der Name und die Prägung gefielen mir hier so gut, dass ich mir den einfach mal als Back-up zugelegt habe. Momentan ist mir zwar eher nach herbstlichen Farben, aber die nächste Türkis-Phase kommt bestimmt.

essence - Big bang Lidschatten
In meiner H&M Palette befindet sich ein pinker Lidschatten, den ich mittlerweile gern und sogar recht häufig verwende (wenn mir das vor zwei Jahren jemand gesagt hätte, ich hätte ihn ausgelacht) und im Sommer habe ich recht häufig eine Kombination davon mit einer Art Pfirsichton getragen. Dazu musste ich das Pink aber äußerst sparsam einsetzen, da es sonst zu intensiv geworden wäre. Mit Big bang, der etwas heller ist, habe ich das Problem nicht mehr und auch für andere Kombinationen, bei denen das Pink nicht ganz so im Vordergrund stehen soll, ist er gut geeignet. Muss ich demnächst unbedingt mal in Kombination mit Grau ausprobieren.

Barry M - Dazzle Dust Peony Pigment
Bleiben wir gleich bei Pink. Dieses Pigment hat mir Muddelchen zusätzlich dazugepackt, weil sie dachte, dass mir die Farbe gefallen könnte. Ihr glaubt gar nicht, wie ich beim Auspacken geschaut habe. In dieses Pink mit bläulich-violettem Schimmer hab ich mich auf der ersten Blick verliebt. Die Farbe ist (zumindest in meiner Sammlung) einzigartig und einfach nur ein Traum.

MAC - Golden olive Pigment
Und wo wir gerade bei Pigmenten sind, in dem Päckchen war auch eine Abfüllung von Golden olive enthalten. Eine tolle Farbe, die auf den Nägeln nur geht, wenn sie nicht zu gelb ist, mir aber als Lidschatten gut steht. Abgesehen davon passt sie auch noch super zu einem meiner T-Shirts (das Motiv seht ihr hier).

essence metallics Palette nothing else metals
Noch eine gute Entscheidung meinerseits, denn in dieser Palette befinden sich lauter tragbare Grau-Braun Töne mit Metallic-Effekt. Mit den vier in der Palette enthaltenen Lidschatten kann ich ein paar schöne Kombinationen schminken, vom dezenten Nudelook bis zum auffälligen Abend-Make-up, aber auch mit meinen bereits vorhandenen Brauntönen lassen sich die Farben gut kombinieren. Bei dem enthaltenen Gel-Eyeliner in Dunkelbraun war ich zuerst skeptisch, aber auch der funktioniert wunderbar und hält super am Auge.

Duschgelprobe Kneipp - Sinnliche Verführung
Auch wenn ich den Namen irgendwie seltsam finde, freu ich mich total über diese Probe. Ich stand schon öfter vor dem Duschgelregal und hab mich gefragt, wie diese Sorte wohl riecht. Jetzt habe ich endlich Gelegenheit das herauszufinden ohne mir die Originalgröße kaufen zu müssen. Bin auf jeden Fall schon gespannt.

Duschgelprobe Palmolive - Thermal Spa
Auch über diese Probe freue ich mich sehr. Wie ihr ja wisst, mag ich Abwechslung beim Duschen.


So, da ist diesmal ja einiges dazugekommen. Danke nochmal an die beiden Bloggerinnen für die großzügigen Pakete, ich hab mich riesig gefreut und da der letzte Monat nicht so wahnsinnig toll war, war das echt viel wert!
Sowohl bei der dekorativen Kosmetik als auch beim Parfum sollte es aber heuer keine weiteren Zuwächse geben. Meine Schränke sind akut ziemlich voll, dementsprechend ist da jetzt wirklich konsequentes Aufbrauchen angesagt. Allerdings bin ich momentan am Überlegen, ob ich noch mal bei Ponyhütchen bestellen soll. Zum einen ist mein Honigschnütchen-Deo so gut wie leer und die beiden fruchtigen Sorten (Supervixen und Shibuya) neigen sich auch langsam dem Ende zum anderen gibt es momentan eine limitierte Sorte (Löwenherz) bei der 25% des Verkaufspreises an herzensbilder.ch gespendet wird. Ihr wisst ja, wie das mit limitierten Sachen ist, zumal die Beschreibung der Sorte ziemlich gut klingt. Mal sehen, vielleicht bestell ich auch gleich ein paar Weihnachtsgeschenke mit, dann lohnt es sich wenigstens.

Kommentare:

  1. Ich freue mich unheimlich, dass Dir die Sachen so gut gefallen! Bin ich froh, dass ich nun auch mal einen Bezug dazu habe, wo meine Sachen landen, denn bei Ebay kennt man ja die Personen, die einem etwas abnehmen, nicht

    Das golden olive passt wirklich gut zum Shirt, das grün strahlt dann mit den grünen Elementen auf dem Shirt um die Wette :) Ich hab ja auch immer gerne alles farblich abgestimmt.

    Die Duschgele von Yves Rocher mag ich übrigens sehr gerne, aber Tiareblüten wären mir zuviel des Guten, ich mag diesen intensiven Duft nicht so, aber dafür das Kaffeeduschgel der Serie, was seit Jahren zu meinen liebsten gehört.

    Ich wünschte mir, ich hätte bei irgendeinem Blogsale auch mal Sachen gefunden, an denen ich so viel Freude habe, leider hatte Niemand bisher etwas Passendes für mich. Aber, ich will auch nicht den Fehler machen, einfach angebotene Sachen zu tauschen, die bei mir dann auch nur noch rumliegen oder ich schon weiß, dass ich sie auch nicht allzu häufig verwenden würde.

    Und braune Lidschatten will Niemand abgeben, scheinbar stehen da selbst alle drauf :) Die Legends of the Sky-Palette habe ich übrigens auch noch. Solltest Du daran irgendwann mal Interesse haben, ich nutze sie fast gar nicht, mir sind die Farben zu kühl, aber natürlich musste ich mich von der damals ja im Drogeriebereich eher ausnahmemäßig herausgegebenen tollen Metallbox blenden lassen.

    Weiterhin viel Freude mit all Deinen neuen Schätzen und ein schönes Wochenende! Liebe Grüße an Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst lachen, aber ich hab die Legends of the Sky Palette damals auch hauptsächlich wegen der Metallbox gekauft! Ich bin froh, dass es kein Fehlkauf war. Ich würde jede Farbe der oberen Reihe genau so nachkaufen. Ich hab aber auch daraus gelernt, dass ich mir nie wieder mehr Paletten zulege, bei denen ich die Hälfte der Farbe nicht tragen kann. LG

      Löschen
    2. Dann war es ja gar keine schlechte Idee da einen Beitrag dazu zu verfassen. :)

      Golden olive war wirklich eine tolle Überraschung, vorallem weil ich das Shirt wirklich oft und gerne anhabe. :)

      Im Sommer wär mir das Tiaré-Duschgel wahrscheinlich auch zu intensiv, aber jetzt Richtung Winter mag ich es recht gern. Hm, ich hatte zwar auch schon ein paar der anderen Sorten, aber Kaffee hab ich noch nicht ausprobiert. Erstaunlich eigentlich, wo doch sonst alles einzieht, was auch nur ansatzweise mit Koffein zu tun hat. :) Wenn der Duschgel-Vorrat mal wieder weniger wird, werde ich mich aber mal wieder bei YR durchschnuppern und dort vielleicht was mitnehmen.

      Na, wer weiß, vielleicht kommt das ja noch. ;) Ich muss sagen, ich bin recht froh, dass ich mittlerweile so vernünftig bin und nur mehr Sachen nehme, von denen ich weiß, dass ich sie auch verwende.

      Ja, Braun scheint ziemlich gefragt zu sein, was mich immer eher erstaunt, da ich ja eher auf der bunten Schiene unterwegs bin. Gut, mir stehen viele Brauntöne nicht und aufgrund meiner No-name Palette bin ich noch für ein paar Jahre mit Brauntönen eingedeckt, deswegen stört mich das vorerst gar nicht. Allerdings freu ich mich schon, wenn meine Augenbrauenfarbe leer wird. Die gibts nämlich nicht mehr und da steh ich dann vor der Herausforderung einen möglichst identischen Braunton zu finden...

      Hm, ich muss sagen, die Metallbox hat mich ziemlich kalt gelassen, aber witzig, dass die so viele toll fanden. Fürs Erste bin ich mehr als ausreichend mit Lidschatten versorgt, danke! Falls sich aber Bedarf auftut, melde ich mich (und mach halbe-halbe mit Lila ;) ).

      Danke, Dir auch eine schöne Woche und liebe Grüße zurück! :)

      Löschen
  2. Das schwarze Loch hat bei mir leider auch kürzlich zugeschlagen. Ich habe drei Tage nach meinem zweiten rotbraunen Lidschatten aus der Creamylicious LE gesucht, bis mir am vierten Tag eingefallen ist, dass ich meine Back Ups umsortiert habe, damit ich nur ein Exemplar davon nutze @.@

    Ich kann deine Gedanken absolut nachvollziehen. Durch die Tauschaktionen und den Blogsale hab ich auch einen kleinen Zuwachs gekriegt (obwohl ich minimiere!) Über das Jahr gemittelt war das aber wieder okay. Ich stehe immer noch auf -10 oder so und bin dafür ein paar Sachen los, die ich nichz nutzen kann und hab dafür welche, die ich umso lieber nutze :)

    Das Tiaré Duschgel kenne ich noch gar nicht. Ist diese Sorte neu? Ich kenne von dieser Reihe nur Granatapfel, Limette, Orange und so. Die "essbaren" Varianten hab ich alle ausprobiert und war nicht sooo begeistert. Sie haben irgendwie sehr schwach geduftet und waren sehr flüssig. Du erinnerst mich aber geard daran dass ich demnächst mal bei den Yves Rocher Weihnachtssachen schauen muss... Ich deck mich da einmal im Jahr mit sämtlichen Duschgels ein, da ich die Sorten aus dem Standardsortiment blaaah finde.

    Die Verpackungsdesigner von Garnier haben echt ne Meisterleistung erbracht. Vielleicht kannst du die Flasche in den Seifenhalter klemmen xD

    Ich hab die Balea Bodylotion Kirsch-Mandel leider verpasst. Geruchlich wär das voll mein Ding, aber ich bin jetzt auch nicht sooo traurig darüber weil ich die Balea Bodylotoins nicht sooo gut finde. Irgendwie machen die meisten bei mir gar nichts oder ich vertag sie nicht. Oder sie machen einen Fettfilm, der einfach nicht einzieht >.< Danke für den Tipp mit der Aveo Cremedusche. Ich bin zwar nur einmal im Jahr bei Müller (30km Entfernung!) aber das könnte man sich ansehen.

    Es freut mich, dass du die Lidschattenfarben magst :) Das waren an mir leider die absoluten No Go Farben >.< Ich hab in die leeren Plätze nun Papier eingeklebt. Die Lidschatten halten länger als man denkt, als die obere Reihe ist schon seit einem Jahr im dauerhaften Gebrauch und ich sehe immer noch keine Kuhle!

    Ich finde es interessant, dass das Parfüm bei dir blumig-seifig riecht. Irgendwie riechen Düfte an jedem anders. Ich kann mich zur Zeit auch eher für schwere süße Düfte begeistern und hab grad auch keine Lust mehr auf meine Bodysprays...

    Ich bin gespannt wie die Matschfarben an dir aussehen werdne :D Sie sind ziemlich vom Hautton abhängig. Manche sehen an mir richtig gut aus, manche gehen einfach gar nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, sowas passiert mir auch manchmal...
      Ich glaub ich muss mir für nächstes Jahr auch mal so eine Statistik anfangen, dann seh ich endlich mal, ob es da wirklich eine Tendenz nach unten gibt, oder ob ich mir das nur einbilde. :)

      Muss einigermaßen neu sein, die kannte ich nämlich vorher auch noch nicht. Die weihnachtssorten haben mich bisher zum Glück eher kalt gelassen. Aber mal schauen was da heuer kommt.

      Ich hab die Garnier-Flasche schlussendlich in ein Wasserglas gestellt, damit ging es halbwegs. War zum Glück recht bald leer.
      Ja, selbst gekauft hätte ich sie mir trotz Duft wohl auch nicht, aber wenn sie schon mal da ist... Die Pflege ist nicht überragend, aber noch im Rahmen. "Mein" Müller wird gerade umgebaut und versinkt deswegen im Chaos, aber sobald das mal abgeschlossen ist, wage ich mich wieder hinein und schau nochmal nach, ob es die Cremedusche noch gibt.

      Dann bin ich ja mal gespannt, wie lange sie bei mir durchhalten. :)

      Ja, das ist eine schräge Sache mit den Parfums. Aber irgendwie auch gut, ansonsten würden bei jedem Parfum-Hype 80% der Frauen gleich riechen.

      Absolutely Chinchilly hab ich mittlerweile getragen, der wirkt je nach Lichteinfall ein wenig grünlich an mir und gefällt mir ausgesprochen gut. Danke nochmal dafür!

      Löschen
    2. Es gibt im dm gerade ganz aktuell, wohl als LE-Produkt Kirsche-Mandel als Duschgel, falls es Dich interessiert. Ich hab mir eine Flasche gekauft, weil ich den Duft ja auch so mochte. Bodylotion hab ich aber keine dazu gesehen, die in den LEs fand ich aber immer ganz gut, weil sie nicht so reichhaltig sind, mir reicht das meist.

      Löschen
  3. Das Absinth-Grün sieht echt interessant aus! Ich hatte mal nen ähnlichen von Maybelline Jade und es is leider eines der wenigen Grüntöne (neben Türkis, Aqua und Minze), die an mir nicht gehen....

    Ich hab auch Petras Beitrag zu Here Comes The Bright gelesen und über den Namen geschmunzelt ;D Das ist so eine der Farben, die ich in der Verpackung unheimlich schön finde aber einfach nicht tragen kann (magenta und flieder - nie mehr wieder!). Das hat so etwas feenhaftes. Wie sieht dieser Lidschatten eigentlich auf einer dunklern Farbe aus? Wird der dann Lila?!?!!

    Lol, ich kenn das aber auch, dass man irgendwann eine Liebe zu Farben entdeckt, die man früher nie benutzt hat! Zur Zeit ist es bei mir rotbraun und schwarz... Die Kombination gefällt mir ausgesprochen gut, ist aber absolut nicht unitauglich. Einzeln sind die Farben absolut untragbar und die meisten Kombinationen die ich im Internet gesehen haben funktioniern an mir nicht (z.B. rotbraun-gold, schwarz-silber, ...)

    Freut mich, dass Muddelchen das richtige Pigment hinzugepackt hat xD Vielleicht funktioniert diese Farbe auch gut mit deinem Here Comes The Bright?! Die Barry M Pigmente sind einfach super. Magenta geht an mir leider gar nicht, aber ich finds an anderen Leuten schön. Ich muss da z.B. an Conzilla oder Jenny von Jenseits von Eden denken. Den beiden steht das richtig richtig gut, egal ob als Lippenstift oder Lidschatten.

    Gold-Oliv hab ich bis heute nicht probiert. Ich wollt mir irgendwann mal nen Lidschatten in der Farbe zulegen nur um es mal zu testen, aber ich find einfach keinen bezahlbaren. In der Alverde Paletet ist eine schöne dunkle Variante, abre ich hab keine Lust mir eine Palette zu kaufen wenn ich nur an zwei Farben interessiert bin...

    Über die essence metallics Palette habe ich auch lange nachgedacht... Von den Swatches her kam sie mir relativ hell vor und da ich mit metallic-Finish nicht die besten Ergebnisse erzielt habe, hab ichs dann doch gelassen... Ich glaube aber dass man mit dieser Palette schöne Looks erzielen kann.

    Bei mir steht gerade eines dieser neuen Palmolive Duschgels rum. Ich bin zufrieden mit der Pflege, aber der Duft ist mir einfach viel zu sanft... Ich hätte so gerne Joyeux probiert, aber die Sorte gibt es bei uns einfach nicht *seufz* Naja ich hab ja noch genug Duschgel und die Yves Rocher Sammelbestellung mit Ma kommt auch noch irgendwann.

    Wie viele Ponyhütchen Deos hast du denn noch? Also wenn du sie bis Jahresende aufgebraucht kriegst und die Sachen von denen liebst, würd ichs tun. Deren Seifen sind sicher auch nette Beilagen für Weihnachtsgeschenke.

    Lol ich muss grad so über das Shirt schmunzelt. The Bad and The Evil. Ich kenn sogar alle Figuren @.@ LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was seh ich heute bei Bloglovin:
      http://missxtravaganz.blogspot.de/2015/10/schminkaktion-urban-decay-backfire.html
      Genau so hab ich mir die Kombination mit deinen neuen Lidschatten vorgestellt

      Löschen
    2. Here comes the bright deckt jetzt nicht wahnsinnig gut, dementsprechend überdeckt er die dunkle Farbe nicht, sondern macht sie nur dezent heller und verleiht ihr einen lila Schimmer der je nach Lichteinfall mal stärker, mal schwächer zu sehen ist. Sozusagen ein DIY-Duochrome. :)

      Mit dem Barry M Pigment muss ich noch experimentieren (leider fehlt mir momentan die Zeit dazu...), aber ich bin mir sicher da finde ich noch einige tolle Kombinationen. Mit dem HCTB stell ich ihn mir auch ziemlich cool vor, ja, allerdings bräuchte ich für ein Ergebnis wie bei Miss Xtravaganz einen dunkleren Partner. Gefällt mir aber wahnsinnig gut, danke für den Link!

      Joyeux klingt interessant, aber ich muss zugeben, ich denk bei der Marke immer noch an Geschirrspülmittel und überseh die meistens im duschgelregal. :D

      Alle Ponyhütchen Deos krieg ich bis Jahresende sicher nicht aufgebraucht, die fruchtigen Sorten aber wahrscheinlich schon. Mal sehen, falls ich Zeit zum Bestellen finde, mach ichs, und wenn nicht, dann hat es akut auch keinen Stress. Limitiert schön und gut, aber kein Weltuntergang wenn es nicht mehr erhältlich ist.

      :) Nerdtest bestanden ;)
      LG

      Löschen