Montag, 27. März 2017

Aufgebraucht November 2016

Hey Leute!

Auch im November wurde nicht wahnsinnig viel leer, aber besser wenig als gar nichts, oder? Und dass sich dekorative Kosmetik ewig hält, wissen wir mittlerweile ja... Dann schauen wir mal, dass wir das letzte Jahr hinter uns bringen bevor das aktuelle vorbei ist.

Denttabs - Stevia Mint Zahnputztabletten 125Stk.
Als ich im März 2015 auf Lenas Blog von ihren Erfahrungen mit den denttabs las, war ich fasziniert. Das klang ja eigentlich fast zu gut um wahr zu sein und da ich mich sowieso schon immer zum Zähneputzen zwingen muss, durften bei der nächsten amazon-Bestellung die denttabs mit. Und tatsächlich reinigen die Tabs meine Zähne gründlicher als "Standard-Pasten" und sind dabei schonender als die üblichen "Extra-Weiß-Pasten". Wer sich dafür interessiert, dem empfehle ich wirklich, sich Lenas Beitrag dazu durchzulesen, sie erklärt ziemlich ausführlich was es damit auf sich hat. Bei mir hat es ein bisschen gedauert, bis ich herausgefunden hatte, wie die Dinger bei mir am besten funktionieren, aber seitdem bin ich recht glücklich damit und gebe mir Mühe zumindest einmal am Tag meine Zähne damit zu putzen. Ihr fragt euch jetzt sicher, warum ich sie nicht jedes Mal verwende, wenn sie doch so toll sind. Tja, um ein akzeptables Ergebnis zu erhalten, zerkaue ich nicht, wie empfohlen, sofort die ganze Tablette, sondern lasse sie sich während dem Putzen langsam auflösen. Das hat den Vorteil, dass ich nicht beim ersten Ausspucken schon alle "putzaktiven" Partikel verliere, hat aber den Nachteil, dass ich die Tablette noch im Mund habe und es schon das ein oder andere Mal geschafft habe mich beinahe daran zu verschlucken. Naja, ich bin auch etwas ungeschickt bei solchen Sachen. Dementsprechend dauert der Putzvorgang aber auch etwas länger. Letzteres sehe ich jedoch nicht als Nachteil, da ich meine Zähne vermutlich eh immer schon ein bisschen zu kurz putze. Im Großen und Ganzen war ich mit den Tabs auf jeden Fall so zufrieden, dass ich sie mir prompt nachbestelllt habe.

treacle moon - pretty rose hearts Duschgel 60ml
Mal wieder ein treacle moon Mini-Duschgel, dem ich nicht widerstehen konnte. Fand ich im Sommer sehr schön, obwohl ich sonst ja nicht so der Rosen-Fan bin. Der Geruch kommt schon recht nahe an richtige Rosen heran, als sich der Winter dann näherte, hatte ich aber wieder Lust auf süßere Duschgel-Sorten und so war es gut, dass das Fläschchen leer wurde.

Balea - Weißer Tee & Kirsche Gesichtsmaske 2x 8ml
Irgendwie habe ich es geschafft die obere Hälfte der Packung wegzuschmeißen. Naja, ungeöffnet habt ihr sie eh schon bei den Neuzugängen gesehen. Mit 8ml Maske hat man genau so viel Produkt, dass man entweder einmal eine richtig dicke Schicht oder zweimal eine ganz dünne Schicht auftragen kann. Ich hab es mit der dicken Schicht versucht, da ich solche angefangenen, aufgerissenen Tütchen im Bad absolut nicht ausstehen kann. Erster Eindruck: nach Kirsche riecht das nicht. Fruchtig ja, Kirsche nein. An sich nicht tragisch, aber wenn schon Kirsche draufsteht, soll bitte auch welche drin sein. Zweiter Eindruck nachdem ich mir das Zeug ins Gesicht gepampt hatte: sehr fettig und ich hatte das Gefühl, das meine Haut unter der Maske anfing zu schwitzen. Nach der Einwirkzeit (ich glaube das waren so ungefähr 10 min) soll man das Ganze am besten mit einem Kosmetiktuch entfernen und bitte nicht abwaschen. Hm... Tja, meine Kosmetiktücher haben da sehr schnell aufgegeben, das Zeug großflächig verschmiert und mich ziemlich geärgert. Mit Toilettenpapier und viel Herumgetue hab ich dann den größten Teil abgekriegt und den Rest vorsichtig abgewaschen. Beim zweiten Mal habe ich mich kurzerhand unter die Dusche gestellt und die Maske abgewaschen. Meine Haut war leider gar nicht begeistert von -jede Haut- und hat mit Unreinheiten reagiert.

Ponyhütchen - Rock-a-hula Deocreme 25ml
Mittlerweile eine meiner Lieblingssorten von Ponyhütchen die ich auf jeden Fall wieder nachkaufen werde. Dieser Granatapfel-Traubenzucker Duft geht einfach das ganze Jahr über und lustigerweise habe ich letztens eine Parfumprobe gekriegt, bei der die Kopfnote auch so riecht. 


t by tetesept - eine Portion Glück Pfirsich- Vanille Badesalz 60g
Nicht unbedingt eine winterliche Sorte, aber trotzdem hat es mir im November ganz gut getan mal baden zu gehen und ein wenig abzuschalten. Hier bekommt man auf jeden Fall das, was draufsteht und der Duft hält sich in der Badewanne auch ganz gut. Wenn ich mich recht erinnere wurde das Badewasser orange und Schaum gab es eigentlich keinen. Auch wenn ich ganz zufrieden war, würde ich mir diese Sorte nicht nachkaufen, dazu war sie mir einfach nicht besonders genug.


Ombia - Sensitiv Augen Make-up Entferner 200ml
Als mein Make-up Entferner das letzte Mal leer war, nahm ich, wie ich euch ja schon erzählt habe, kurz entschlossen den hier mit. Leider war der schon mit Wimperntusche überfordert und hat alles nur verteilt anstatt es zu entfernen. Mag sein, dass der Entferner bei weniger Make-up bessere Dienste leistet, aber bei mir hat er einfach nicht funktioniert. Nachdem ich eingesehen hatte, dass das nichts bringt, habe ich ihn verschenkt.

Plantur 39 - Coffein-Tonikum 200ml
Das hierzu passende Shampoo wurde schon vor Monaten leer, aber mit dem Tonikum konnte ich mich einfach nicht so richtig anfreunden. Klar, ich gehöre aktuell nicht zur Zielgruppe aber es hätte ja sein können, dass es trotzdem was bringt. Da das aber nicht der Fall war,  habe ich dieses Produkt auch verschenkt. Bringt ja nichts, wenn es bei mir ungenutzt herumsteht und so hatte wenigstens jemand anderes die Gelegenheit es auszuprobieren.

Und damit haben wir auch den November geschafft. Immerhin sieben Produkte wurden geleert oder aussortiert und mal wieder habe ich gelernt, dass es sich meistens nicht lohnt ein gut funktionierendes Produkt gegen ein anderes, vielleicht besseres auszutauschen.

Kommentare:

  1. Ich kenne hiervon nur das tetesept Bad, aber ich war von dieser Sorte begeistert. Ich bin nun mal Pfirsisch-Eis-Tee-Fan, auch wenn ich das Zueg nicht mehr trinken mag ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Rest hast du auch nicht allzu viel verpasst ;)
      Den Pfirsich-Eistee Geruch mag ich prinzipiell auch recht gern, allerdings lieber als Deo statt in der Badewanne. Als Getränk mochte ich Pfirsich-Eistee lustigerweise noch nie besonders, ich war da immer der Zitrone-Typ, mittlerweile kommt aber auch diese Sorte nur mehr sehr selten und mit Wasser verdünnt ins Glas.

      Löschen