Montag, 9. März 2015

Aufgebraucht Jänner 2015

Hey Leute!

So, langsam hol ich wirklich auf mit meinen Beiträgen. :) Endlich wurde wieder ein Nagellack leer. Damit hab ich nur noch äh... keine Ahnung wie viele, ich trau mich nicht zählen. Aber ich fürchte die Anzahl ist immer noch dreistellig. Naja, aus Fehlern lernt man und solange nichts Neues dazukommt, kann ich damit leben. Apropos Neues: ich hab am Wochenende dezent gegen meine Buchkauf-Einschränkung verstoßen und mir insgesamt 11 Bücher gekauft. Nein, ich war nicht SO betrunken und nein, ich bin auch sonst nicht wahnsinnig. Die Sache ist die, das ein sehr guter Freund von mir seine Büchersammlung auflöst und mir für alles, was mich interessiert, einen sehr guten Preis gemacht hat. Damit bin ich jetzt stolze Besitzerin aller Harry Potter Bände auf Englisch, eines weiteren Shadowrun-Romans und der dreiteiligen Sturmwelt-Saga von Anselm Audley. Da mein Stapel ungelesener Bücher heuer aber schon um neun Stück geschrumpft ist, hält sich mein schlechtes Gewissen in Grenzen. Aber genug davon, auf zu den leer gewordenen Sachen:

douglas beauty system seathalasso Eau de toilette 20ml
Seathalasso hatte ich mal zufällig auf parfumo entdeckt und fand den Namen recht faszinierend. Beim 100ml Flakon war ich mir unschlüssig ob das jetzt eher Kunst oder Krempel ist, aber die Kommentare zum Parfum waren recht vielversprechend. Von Meer, Sommer und Sonnencreme war da die Rede und ich wusste, den muss ich testen. Zu Douglas gepilgert, das Regal durchstöbert und fündig geworden. Natürlich hatte irgend ein Horst den Tester entwendet (erstaunlich, immerhin ist die 100ml Flasche weder klein noch teuer) aber wozu gibt es denn in dem Laden die Mitarbeiterinnen die einen eh auf Schritt und Tritt verfolgen? Natürlich musste Selbige sich erst höchstselbst davon überzeugen dass der Tester nicht mehr da war (und hat mich angesehen als ob ich ihn eingesteckt hätte...), ließ mich dann aber nach etwas ratloser Miene am Duschgel schnuppern. Nicht gerade ideal, aber roch mal nicht schlecht und ich dachte mir, bei 10€ für 20ml kann ich jetzt auch nicht allzu viel falsch machen.
Tja, so nett ich den Duft finde, an mir wird der leider recht blumig und fast schwer, zumal er mich nicht wirklich ans Meer oder Sonnencreme erinnert. Am Anfang ist er recht zitrisch und die Orangenblüte kann ich klar ausmachen, aber dann drängen sich die ganzen Blumen vor und speziell der Jasmin stört mich hier ein wenig. Ich hab ihn dann kurzerhand als Raumspray im Bad eingesetzt und mochte ihn da ganz gern, war aber doch irgendwie froh als er sich langsam zum Ende neigte. Lustigerweise hatte sich den meine Mutter auch gekauft, fand ihn aber auch nicht ganz so toll und hat kurzerhand mich gefragt ob ich ihn haben möchte. Dementsprechend werdet ihr irgendwann ein weiteres Exemplar hiervon zu sehen kriegen.

Kneipp Aroma Pflegedusche Lebensfreude litsea cubeba Zitrone 75ml
Als ich da die Reisegröße im Laden gesehen hatte, musste ich sie einfach mitnehmen. Wobei mir Litsea cubeba erstmal nichts sagte, -verveine citronnée- für mich aber nach einer Art Verbena/Eisenkraut klang. Eisenkraut mag ich sehr gern, vorallem im Tee, also wurde die Tube Lebensfreude eingepackt. Dass Litsea cubeba tatsächlich aber zu den Lorbeergewächsen gehört, fand ich erst später heraus. Macht aber nichts, das Duschgel riecht zitronig-kräuterig und meiner Meinung nach sehr ähnlich wie Eisenkraut und wäre sicher auch eine tolle Idee für den Sommer. Durch die restlichen tetesept-Sorten muss ich mich wohl auch mal durchtesten, da sind ein paar recht interessante dabei. Als Nachfolger gabs treacle moon -those lemonade days-. Ja, schon wieder Zitrone, diesmal aber in süß und ohne Kräuter. 

essence choose me nagellack 5ml
Ein Tragebild dieses Lacks habt ihr im letzten Beiträg gesehen, ein türkiser Glasfleck-Lack der drei bis vier Schichten brauchte um alleine deckend zu werden. Trocknete aber recht zügig und durch die Schichten hatte der eine wahnsinnig schöne Tiefe. Ich habe noch ein Exemplar in der selben Farbe, allerdings ohne Glasflecks aber dafür mit Schimmer, auch von essence.

treacle moon those lemonade days Duschgel 500ml
Okay, falls sich jemand wundert wie ich so schnell 500ml Duschgel leergekriegt habe, hier die Erklärung: gekauft hab ich die Flasche letzten Sommer, weil es die kleine Größe bei uns natürlich nirgends gab. Hab das Duschgel dann ein paar mal zum Duschen nach dem Schwimmen verwendet und dann den Flüssigseifenspender damit aufgefüllt nachdem das Kirsch-Joghurt-Zeug endlich leer war. Warum? Flüssigseife war alle, ich mochte den Zitronen-Geruch und wusste dass es mich nerven würde 500ml Duschgel ein und derselben Sorte durchgehend zu verwenden. Zum Duschen wars nett, aber akut kein Nachkaufkandidat, als Flüssigseife könnte ich es mir auch weiterhin vorstellen, aber momentan halte ich Ausschau nach -lovely mint story- und wenn ich das wieder nicht in der kleinen Größe kriege, werde ich es vermutlich wieder so machen wie bei those lemonade days. :)

Aiko Kräuter Shampoo 300ml
Endlich ist es leer! Das war das erste Aiko-Shampoo mit dem ich nicht besonders zufrieden war. Irgendwie hat das meine Haare dazu gebracht wieder wesentlich schneller fettig zu werden, obwohl es für normales bis fettendes Haar sein soll. Als Ersatz gab es die neue limitierte Sorte von Aiko -Tropical Summer- die auf jeden Fall mal anders riecht, über kurz oder lang werde ich aber wohl wieder zu Silk Touch zurückkehren.

Guerlain Abeille Royal Tagescreme Probe 2ml
Noch eine Probe, diesmal von einer Tagescreme und laut Umverpackung eine Art eierlegende Wollmilchsau. Ich sage nur -verleiht ein mattes Finish blabla die Haut strahlt in jugendlicher Schönheit-. Also was jetzt, matt oder strahlend? Mit der enthaltenen Menge gingen sich drei Anwendungen aus und auch wenn ich de Creme ganz angenehm fand, auf Dauer wäre mir der Geruch einfach zu intensiv. Beschreiben kann ich ihn leider nicht wirklich, aber falls ihr überlegt euch die Creme zu kaufen, lasst euch zumindest eine Probe davon geben um den Geruch einschätzen zu können.


Blephaclean Reinigungstücher 2 Stück
Hatte ich bei einer Parfumbestellung dabei und war zwar ganz interessant mal was anderes zu testen, aber die Dinger waren mir irgendwie suspekt. Laut Packungsaufschrift kann man die auch vor Augenoperationen verwenden und sie rochen dementsprechend recht medizinisch. Ich kam mir vor als würde ich mein Make-Up mit Sterilium entfernen. Natürlich ist da kein Alkohol drin (und auch keine Konservierungsstoffe) und es hat auch nicht gebrannt, aber schräg war es trotzdem, auch weil die Tücher ein wenig wie Mullbinden aussahen. Funktioniert haben sie gut und für unterwegs ist das sicher keine schlechte Idee, so für den täglichen Gebrauch machen mir einzeln eingepackte Tücher aber einfach zuviel Müll.


dontodent Zahnpasta Kräuter 125ml
Das wird ja hier der reinste Kräuter-Beitrag... Wobei, Kräuter ja auch so eine Un-Bezeichnung ist. Das kann ja von Lavendel über Dill bis zu Rosmarin alles mögliche sein. Auch Minze fällt meiner Meinung nach unter Kräuter. Naja, ich fand die Zahnpasta nicht so arg aufregend, sie machte die Zähne zwar sauber (mit entsprechendem Putzaufwand natürlich), schmeckte aber eher langweilig und einzelne Kräuter konnte ich leider nicht rausschmecken. Da half es auch nichts dass sie grün war. Als Ersatz gibts, auch von dontdent, die Sorte Pink Grapefruit, die mir geschmacklich wesentlich besser gefällt.

Jean d'Arcel Incarnation no. 4 Eau de Parfum 50ml
Und hier haben wir ein für mich bisher unbekanntes Parfum das nicht mal auf parfumo gelistet war. Nachdem ich rausgefunden hatte wie man neue Parfums vorschlägt, konnte ich es dann ganz offiziell in meine Sammlung aufnehmen und aufbrauchen.
Incarnation no. 4 gefiel mir sehr gut und hatte ein gewisse Ähnlichkeit zu -Spirit of movie star-, meinem heiligen Gral während der Studienzeit, der leider irgendwann sang- und klanglos aus den Regalen verschwand. Im Internet findet sich so gut wie nichts darüber und ich Trottel hab nicht mal den Flakon aufbewahrt. Gut, zu meiner Verteidigung: damals wusste ich noch nichts von Sortimentsumstellungen und die Spirit-Parfums waren dafür bekannt relativ schnell zu kippen (im Nachhinein betrachtet kein Wunder, immerhin hatten die nur so durchsichtige Plastikschächtelchen, die jetzt wirklich keinen UV-Schutz boten), insofern hat man sie einigermaßen zügig aufgebraucht und bei Bedarf halt nachgekauft. Aber darüber hab ich mich ja schon einmal ausgelassen, insofern zurück zu Incarnation no. 4: es startet zitrisch, von der angeblichen Pflaume krieg ich nichts mit, es wird aber dann etwas fruchtiger mit einem aquatischen Touch. Im Laufe der Zeit drängt sich die Vanille mehr in den Vordergrund, die ursprüngliche Note bleibt aber erhalten, Iris und Maiglöckchen kann ich zum Glück aber keine erkennen. Im Großen und Ganzen eine gelungene Mischung, die leider etwas zurückhaltend bei Silage und Haltbarkeit ist, obwohl es sich hier um ein Eau de Parfum handelt. Würde ich mir wieder zulegen, aber ich fürchte das wird nicht mehr produziert. Schade.

m2beauté eye make up remover pad
Noch ein Entferner-Produkt, diesmal in Form eines überdimensionierten Wattepads. Reichte locker für das ganze Gesicht und auch hier war der Geruch eher medizinisch. Das Pad ist ölfrei und hypoallergen, also sicher toll wenn man empfindlich auf bestimmte Inhaltsstoffe reagiert, aber für mich völlig übertrieben, da tut es meine Reinigungsmilch von balea genauso gut.

Lidschatten aus Palette blau-lila schimmer
Ein schöner, kühler Farbton mit etwas Schimmer und beinahe duochromem Farbspiel. Gute Farbabgabe und gute Haltbarkeit, könnte durchaus sein dass ich mir irgendwann wieder so einen Farbton zulege. Das war außerdem der vorletzte Lidschatten in der einen Palettenhälfte, jetzt ist nur mehr ein eher dunkles Violett übrig bei dem ich schon den Boden erreicht habe und das ich heuer bestimmt noch leer kriege. Foto gibts dann von der leeren Palette bzw. im hit the pan Beitrag.

So, das war mit dem Jänner. Viermal direkt getauscht und acht überflüssige Produkte eliminiert. Da die Eintauscherei gestrichen wurde, ist die Sammlung somit um acht Stück kleiner geworden. Klingt jetzt, dank der Proben, besser als es ist und im Februar schauts auch schon wieder etwas trauriger aus, aber hey, der Wille zählt, oder?

Kommentare:

  1. Ich glaub bei dem Buchkauf wär ich auch schwach geworden ;-D Ich mag es nämlich nicht wenn gut erhaltene Bücher weggeworfen werden, auch wenn 11 Bücher bei mir gefühlte 3-4 Jahre halten o_O

    Ich kauf mir keine Eigenmarken Parfüms. Irgendwie hatte ich damit schon sooooo viel Ärger, dass ich da keine Lust mehr drauf hab xD Lustig dass deine Mutter den dann auch gekauft hat. ALso das passiert mir und meiner Ma nicht dafür sind die Geschmäcker zu verschieden ^^

    Ich bin auch gespannt auf meine Lebensfreude Dusche. Es kann leider noch dauern bis ich dazu komme, denn mein Himbeer-Schokoladenzeug ist immer noch nicht leer. Naja...

    Ich weiß nicht wirklich was ich mit dem Chose me machen soll. Die Farbe sieht in der Flasche so schön aus, auf den Nägeln total scheußlich, weil mein Nagelweiss durchguckt. Ich nutz den wenn nur auf dunklen Nagellacke und bin immer wieder sauer wenn ich den ablackieren muss >.<

    Treaclemoon ist für mich gestorben. Solche großen Flaschen kaufe ich einfach nicht. Solange die das nicht begreifen kriege die keine neuen Kunden egal wie toll das Zueg riecht ^^

    Mit Kräuterzahnpasa und Kräuterbonbons kann man mich so wa von Jagen xD

    Es freut mich dass deine Palette Fortschritte macht :D

    AntwortenLöschen
  2. Also weggeworfen werden die Bücher auf keinen Fall. Wenn sie sonst keiner haben will, kriegt sie die Bücherei. :)

    Ja, das fand ich auch witzig. Für gewöhnlich haben wir auch einen eher unterschiedlichen Geschmack. Deswegen krieg ich ja immer alles vererbt. :D

    Irgendwann muss das Himbeer-Schoko-Duschzeug ja leer werden. Und bis dahin ist es vielleicht schon ein bisschen mehr Sommer, dann passt das eh gut. :)

    Ah, okay. Ja, wie gesagt, bei mir mussten schon auch 3-4 Schichten drauf, aber ich mich stört es dann nicht sonderlich wenn man das Nagelweiß noch dezent sieht. Hast du mal versucht den auf einem hellen Lack zu tragen?

    Versteh ich. Ich kauf sie auch nur, weil man bei uns die kleinen Fläschchen so gut wie nie kriegt und ich die Hälfte als Flüssigseife verwenden kann, andernfalls würde es mich auch nerven.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon dass ich das Himbeer Duschgel in den nächsten 1-2 Monaten leer kriege. Der Duft ist leider nicht so lecker, wie ich ihn mir ausgemalt habe :-/ Ich bin gespannt ob das Orange Schoko Duschgel besser riecht, ansonsten werd ich wohl nie wieder mehr zu Schokodüften greifen. Vielleicht wirken sie an mir einfach nicht gut?!

      Ich kann Chose Me nur auf dunklen Nagellacken tragen. Sonst verwandelt sich das in so ein komisches Cyan oder Meerblau, das absolut nicht mit meinem Hautton harmoniert. Der Nagelack ist für mich ein klarer Fall von aufbrauchen und danach nie wieder ^^

      Löschen
    2. Schade dass es dir nicht so gefällt. Ich drück dir die Daumen dass das Orange-Schoko besser ist. Hm, ich glaub nicht dass das primär an dir liegt, Schoko ist meiner Meinung nach recht schwer authentisch hinzukriegen.

      Ah, okay. Gut, in dem Fall bringt das dann nichts. Aber ich glaub solche Lacke hat jeder in seiner Sammlung. Immerhin ist der nicht mehr erhältlich, das reduziert die Chance dass er irgendwann wieder zufällig in den Einkaufskorb hüpft. ;)

      Löschen