Donnerstag, 23. April 2015

Update Tee und Bücher

Hey Leute!

Heute gibt es mal ein kleines Update was sich im Bereich Tee und Bücher so getan hat. Ihr erinnert euch sicher, ich hatte mir vorgenommen alle meine nicht einzeln verpackten Tee-Beutel bzw. den losen Tee aufzubrauchen und den ungelesene Bücher-Stapel "abzuarbeiten". Und hier kommt der erste Zwischenstand!

Aktueller Stand - Tee:
Cleopatras Schönheitstee – loser Tee ca 35g (etwa 15 Teebeutel) (~20 Protionen)
Gourmet - Duft des Südens 8 Pyramidenbeutel (14 Beutel)
Twinings - Chai 4 Beutel (6 Beutel)
Twinings - Cranberry green tea 8 Beutel (12 Beutel)

Teehaus - Sonnenfrüchte leer (19 Beutel)
Ceylon Orange Tea leer (4 Beutel)
Ceylon Apple Tea leer (12 Beutel)

Ihr seht, hier hat sich schon ganz schön was getan. Ich bin auf jeden Fall zufrieden und werde den Rest auch noch leer kriegen. Was mich an den übriggebliebenen Sorten nervt: die Pyramidenbeutel haben eine zu kurze Schnur, dadurch fällt bei einer großen Tasse früher oder später der Beutel in die Tasse. Die von Twinings haben überhaupt keine und da sowohl Chai als auch grüner Tee nicht ewig lange ziehen sollten, ist die Rausfischerei immer ein bisschen nervig. Beim losen Tee mach ich meistens eine ganze Kanne, damit sich der Aufwand rentiert, deswegen hat sich da noch nicht allzu viel getan. 



Ungelesene Bücher
Andreas Franz – Der Jäger
Anne Rice – Pandora
Anselm Audley – Crusade (Sturmwelt-Saga/Aquasilva Trilogy 3)
Anselm Audley – Die Feuer der Inquisition (Sturmwelt-Saga 2)
Anselm Audley – Die Zeit der Ketzer (Sturmwelt-Saga 1)
Antonio Garrido – Das Pergament des Himmels
Charlaine Harris – Dead ever after
Charlaine Harris – Deadlocked
Danielle Trussoni – Angelus
Frank Herbert – Träume vom Wüstenplanet
Isabel Allende – Eva Luna
J. K. Rowling – Harry Potter and the Philosopher’s Stone
J. K. Rowling – Harry Potter and the Chamber of Secrets
J. K. Rowling – Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
J. K. Rowling – Harry Potter and the Goblet of Fire
J. K. Rowling – Harry Potter and the Order oft he Phoenix
J. K. Rowling – Harry Potter and the Half-Blood Prince
J. K. Rowling – Harry Potter and the Deathly Hallows
Jen Lin-Liu – Nudeln für das Volk
Jennifer Estep – Spinnenkuss
Kate Forsyth – Das Herz der Sterne
Kim Harrison – Blutkind
Lena Klassen – Magyria; Das Herz des Schattens
Markus Heitz – Drachenkaiser
Sam Osman – Das Siegel der Wölfe; Sternensilber
Stephen King – Der Fluch
Stephen King – Sprengstoff
Stieg Larsson - Verblendung
Stieg Larsson - Verdammnis
Stieg Larsson - Vergebung
Tad Williams – Der Abschiedsstein
Tad Williams – Der Drachenbeinthron
Tad Williams – The war of the flowers

Diesmal alphabetisch sortiert! :) Alter Stand: 27 Stück, neuer Stand: 33 Stück. Moment, hier stimmt doch etwas nicht! Sollte die Zahl hier nicht nach unten statt nach oben gehen? Ja, sollte sie, aber zum einen habe ich bei der letzten Zählung die Charlaine Harris Bücher vergessen und zum anderen sind die Harry Potters und die Aquasilva/Sturmwelt-Saga dazugekommen. Abgesehen davon habe ich 2015 weitere drei Bücher gekauft, die ich aber schon gelesen habe. Bis zum nächsten Update sollte die Zahl aber nach unten gehen und nicht weiter ansteigen.
Was ich dann auch mal in Angriff nehmen möchte, ist die Vervollständigung meiner Shadowrun-Bücher-Sammlung, gerade bei den alten Ausgaben fehlt mir noch so einiges.
Und da ich beim Herumstöbern auf amazon einige recht günstig erwerben konnte, ist auch schon ein Bücherpaket unterwegs zu mir. Ihr dürft gespannt sein, ob sich die Anzahl der ungelesenen Bücher beim nächsten Update tatsächlich verringert hat.

Kommentare:

  1. Ich trink verdammt viel Tee und kam noch nie auf die Idee die Beutel zu zählen. Ich kauf mir alle paar Monate richitig viel und brauch das auf. Gestern hab ich wieder 6 Schachteln gekauft (100x schwarz, 100g grün, 25x Erdbeer-Sahne, 25x Himbeer-Vanille, 20x Ginseng, 20x Salbei) - Manche würden mich für den Einkauf erschlagen, aber ich weiß dass ich das Zeug (bis auf den grünen Tee) in spätestens 3 Monaten leer getrunken habe xD Als losen Tee habe ich meistens nur grünen oder besondere Weihnachtssorten oder so. Und ja, ich mach es tatsächlich tassenweise. Leider nervt mich mein Teesieb total. Es war schon nach kurzer Zeit verrostet und zerdrückt und ich red hier von WMF und nicht von Aldi >.< Im Büro benutz ich nur noch Beutel.

    Oha die ungelesene Bücherreihe kann sich ja auch langsam sehen lassen. Ich denke, dass du in 2-3 Monaten damit durch bist.

    AntwortenLöschen
  2. Naja, das mach ich normalerweise auch nicht, aber da ich die paar Sorten aufbrauchen will, muss sich doch irgendwie messen lassen, ob was weitergeht. :D Ich hab ansonsten drei Teeboxen zuhause und wenn da Platz ist, darf neuer Tee gekauft werden. Dann wird der neue Tee in die Box geräumt und die leere Schachtel mit den Sorten gefüllt, auf die ich gerade Lust habe und mit zur Arbeit genommen. So klappt das bei mir ganz gut.
    Hm, das mit dem Teesieb ist ja blöd. Ich würd da mal reklamieren, WMF gibt doch eh immer so an von wegen Qualität und so.

    Also in so kurzer Zeit werde ich es nicht schaffen, meiner Meinung nach reicht das noch locker bis zum Ende des Jahres. :) Aber mal schauen, der Urlaub kommt ja auch noch.

    AntwortenLöschen
  3. Drei Teeboxen ist ne Menge aber gut ich weiß nicht wie groß die sind. Im Büro stehen zwei gemischte Schachteln und zuhause steht ne Teebox in die ca. 3 Schachteln reinpassen.

    Ich hab vor 2 Jahren versucht das Teesieb zu reklamieren, hatte da aber keine Chance. Daher hab ich den Kassenbon weggeworfen und nutz es halt für etwas gröberen losen Tee.

    AntwortenLöschen
  4. Die sind schon eher groß, dürften so ca. 4 Packungen drin Platz haben. Eine ist momentan eh halb leer, eventuell kommt da zumindest im Sommer was anderes rein.

    Wie ärgerlich... So wird man seine Kunden auch los... Zumal es ja auch enorm schwierig ist ein rostfreies Teesieb herzustellen...

    AntwortenLöschen