Mittwoch, 12. August 2015

Update Tee und Bücher 2

Hey Leute!

Es wird mal wieder Zeit für ein Tee und Bücher-Update.Der Blick ins Tee-Regal ist mittlerweile fast langweilig, da als einziger loser Tee der Cleopatra-Tee übrig ist. Momentan trinke ich zwar hauptsächlich Wasser, aber spätestens wenn das Thermometer wieder weniger als 25°C anzeigt, kehre ich zum Tee zurück.

Bei den Büchern hatte ich so meine Not den Überblick zu behalten, da der Mitbewohnermann in meiner Abwesenheit beschlossen hatte aufzuräumen und umzusortieren. Damit hat er meine ungelesenen Bücher über die ganze Wohnung verteilt und nur dank meiner Liste konnte ich mein Regal wieder rekonstruieren. Trotzdem habe ich es nicht geschafft auch alle Bücher abzulichten...

Anne Rice – Pandora
Anselm Audley – Crusade (Sturmwelt-Saga/Aquasilva Trilogy 3)
Anselm Audley – Die Feuer der Inquisition (Sturmwelt-Saga 2)
Anselm Audley – Die Zeit der Ketzer (Sturmwelt-Saga 1)
Antonio Garrido – Das Pergament des Himmels
Charlaine Harris – Dead ever after
Charlaine Harris – Deadlocked
Danielle Trussoni – Angelus
Frank Herbert – Träume vom Wüstenplanet
Isabel Allende – Eva Luna
J. K. Rowling – Harry Potter and the Goblet of Fire
J. K. Rowling – Harry Potter and the Order oft he Phoenix
J. K. Rowling – Harry Potter and the Half-Blood Prince
J. K. Rowling – Harry Potter and the Deathly Hallows
Jen Lin-Liu – Nudeln für das Volk
Jennifer Estep – Spinnenkuss
Jonathan Bond - Das Terminus Experiment (Shadowrun Band  38)
Kate Forsyth – Das Herz der Sterne
Markus Heitz – Drachenkaiser
Michael A. Stackpole - Wolf und Rabe (Shadowrun Band 37)
Robert L Forward - Das Drachenei
Sam Osman – Das Siegel der Wölfe; Sternensilber
Stephen Kenson - Technobabel (Shadowrun Band 34)
Stephen King – Der Fluch
Stephen King – Sprengstoff
Tad Williams – Der Abschiedsstein
Tad Williams – Der Drachenbeinthron
Tad Williams – The war of the flowers

Falls das jemandem aufgefallen ist: ja, ich habe die Bücher alphabetisch nach den Vornamen der Autoren sortiert. Fragt mich nicht warum, aber da es schon beim letzten Beitrag so war, lasse ich es jetzt mal so. Und wie sieht es mengenmäßig so aus? Alter Stand 33 Stück, neuer Stand 28 Stück. Siehe da, es tut sich ja was! Wären nicht ein paar neue Bücher dazugekommen, wäre der Fortschritt sogar offensichtlicher. Aber wie bereits erwähnt, habe ich mir ja vorgenommen endlich mal meine Shadowrun-Roman Sammlung zu vervollständigen. Was übrigens gar nicht so leicht ist, wie ich mir das vorgestellt habe beziehungsweise wohl ein bisschen mehr Geduld erfordert, als ich erwartet hatte. Da ich die Bücher ja gebraucht kaufe, variieren sowohl Preis als auch Verfügbarkeit sehr stark und da ich nicht vorhabe ein Vermögen für die Bücher auszugeben, ist halt ein wenig Geduld gefragt. 

Beim nächsten Update wird die Anzahl der ungelesenen Bücher allerdings wieder gestiegen sein, da ich zum Geburtstag Buchhandlungsgutscheine und Bücher gekriegt habe (die Bücher sind allerdings noch unterwegs und zählen noch nicht). Außerdem zeige ich euch dann mein neues Bücherregal, das beste Geburtstagsgeschenk überhaupt. Eingeräumt ist es schon mal, aber zum Fotographieren brauche ich mal anständiges Licht, sonst sieht man nicht allzu viel.

Wenn ich mir die Liste so ansehen, sollte ich mal vermehrt die Bücher in Angriff nehmen, die seit Anfang an da drauf stehen... Naja, immerhin habe ich endlich die Millenium-Trilogie gelesen, der Rest wird sicher auch irgendwann drankommen. Bei den deutschen Tad Williams Büchern bin ich mittlerweile draufgekommen dass das auch eine vierteilige Reihe ist. Da werde ich aber erstmal Band 1 und 2 lesen und dann entscheiden ob ich die anderen auch haben bzw. lesen will.

Und, wie hoch ist bei euch der Stapel der ungelesenen Bücher?

Kommentare:

  1. Du hast alle Tees ausgetrunken? Wow!
    Ich hab vor nem Monat richtig zugeschlagen und 6 Packungen gekauft... es sind 4 mittlerweile leer *hust* Den Teekanne Apple Pie Tee kann ich dir übrigens nicht empfehlen, der ist mir wg. dem Stevia zu süß.

    Fleißig fleißig! Ich komm grad nicht zum lesen... Hab nach dem vielen Programmieren einfach keine Muße, mal sehen wann sich das wieder ändert. Ich hab mittlerweile nur noch einen digitalen SUB. Und der liegt bei ca. 30 ebooks...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der lose Tee ist noch übrig, aber da es eh schon wieder kühler wird, ist der sicher auch bald leer.
      Wow, da warst du ja auch sehr fleißig mit Tee trinken. :)
      Danke für die Info, der kommt mir sicher nicht ins Haus. Süßen Tee mag ich sowieso nicht und ärger mich eh immer, wenn ich im Nachhinein draufkomme dass da irgendwelches Zuckergranulat oder ähnliches drin ist.
      Versteh ich, bei deinem Arbeitspensum hätte ich wohl auch wenig Lust zu lesen. Ebooks nehmen wenigstens keinen Platz weg. :)

      Löschen
    2. Zucker im Tee ist echt nicht meins. Den einzigen Tee den ich gezuckert trinke ist Schwarztee mit Zitrone und Honig, aber das is wieder was anderes...
      Ich lese Ebooks nur weil ich in meniem richtige Bücherschrank einen Platz habe. Die Sachen sind schon zweireihig...

      Löschen